Aktuelles im November 2019

Das Gira Sicherheitssystem Alarm Connect

Immer Herr der Lage
Zu Hause ist es bekanntlich am schönsten. Das Gira Sicherheitssystem Alarm Connect setzt sich aus mehreren Komponenten zusammen: der Alarmzentrale Connect, der Funk Bedieneinheit, Glasbruch- und Bewegungsmeldern, Magnetkontakten für Fenster und Türen sowie Sirenen für Innen und Außen. So sind alle Schwachstellen im Haus und Außen zuverlässig vor Einbruch und Sabotage geschützt. Damit Sie Ihre vier Wände jederzeit in sicheren Händen wissen, bietet das Gira Sicherheitssystem einen Rund-um-Schutz. Für eine erholsame Nacht sorgt die Option „intern scharf“. Hierbei werden die Melder, welche die Außenfassade des Hauses überwachen, aktiviert. Beim Verlassen Ihres Zuhauses drücken Sie einfach den Button „extern scharf“ und alle Melder des Sicherheitssystems schalten sich ein. Sobald es dann zu einem Einbruch kommt, werden Sie sogar unterwegs informiert. Und sollte Ihnen irgendwann die Anzahl der Sicherheitskomponenten nicht mehr ausreichen, können Sie das Gira Sicherheitssystem Alarm Connect zum Beispiel um weitere Bewegungsmelder erweitern. Dank Funktechnik ist es leicht nachzurüsten und Sie müssen dafür noch nicht einmal die Wand aufstemmen. Zudem können Sie es über den Server Gira X1 in eine bestehende KNX Anlage integrieren.

Quelle: www.gira.de

Sonepar SmartHome Sicherheit

Video
Um unsere YouTube-Videos anschauen zu können, ist Ihre Einwilligung in
die Verwendung von Cookies notwendig.
Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Sonepar SmartHome Beleuchtung

Video
Um unsere YouTube-Videos anschauen zu können, ist Ihre Einwilligung in
die Verwendung von Cookies notwendig.
Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Elektro Jahn Führungstraining

Ausbildungspreis für Elektro Jahn

Zehn Unternehmen wurden heute in der Potsdamer Staatskanzlei mit dem „Brandenburgischen Ausbildungspreis 2018“ für ihr vorbildliches Engagement in der betrieblichen Ausbildung ausgezeichnet. Elektro Jahn ist stolz darauf, dazu zu zählen!

Bildquellen: medienlabor GmbH/Benjamin Maltry